Einleitung und Erklärung
Hat man viele Mods auf dem Server installiert, kann es zu folgender Fehlermeldung kommen:

Warning: Steam Query data overflow, Mods/Signatures will not be correctly received by clients. Remove unused mods or change your server configuration to allow for more data to be sent.

Die Fehlermeldung bedeutet, dass das Steam Query Paket zu groß geworden ist, da zu viele Mods installiert sind. Die maximale Größe dieses Pakets beträgt standardmäßig 1024 Byte. Die Größe wurde so festgelegt, damit ein Paket auf jeden Fall mit einem einzigen UDP Datagram über Ethernet übertragen werden kann. Größere Pakete müssen ggf. aufgespalten werden, da Ethernet maximal 1500 Byte an Daten pro Frame übertragen kann. Das kann ein Problem mit älteren Routern darstellen.

Heutzutage gibt es allerdings kaum noch Router, die fragmentierte UDP Datagrams nicht unterstützen. Deshalb kann man ohne Probleme die maximale Paket Größe erhöhen, um die Fehlermeldung zu beseitigen.

Lösung
Bearbeite deine Server Config (normalerweise server.cfg im Hauptverzeichnis) via SFTP. In folgendem Helpdesk-Eintrag erfährst du, wie das geht: Game Server Dateien via SFTP bearbeiten.
In dieser Datei musst du nun die Einstellung steamProtocolMaxDataSize finden und den Wert von standardmäßig 1024 zum Beispiel auf 2048 erhöhen.
Existiert die Einstellung noch nicht, kannst du einfach eine neue Zeile hinzufügen: steamProtocolMaxDataSize=2048.
Danach einmal den Server neu starten. Bleibt die Fehlermeldung noch immer bestehen, kannst du die Einstellung noch weiter erhöhen.
War dieser Beitrag hilfreich?
Stornieren
Danke!